Basketball

Alle Basketballspiele (außer NBA/NCAA)

Das Folgende gilt für alle Nicht-NBA/NCAA-Basketball-Events (FIBA-Turniere, europäische, australische, zentralamerikanische, südamerikanische und asiatische Wettbewerbe).

Jedes nicht gespielte oder verschobene Match wird für die Abrechnung als Non-Runner-Ereignis gewertet, es sei denn, es wird innerhalb von 36 Stunden nach dem ursprünglichen Spielbeginn gestartet.

Für den Fall, dass ein Match gestartet aber nicht zu Ende gespielt wird, sind alle Wetten ungültig, außer solche, für die das Ergebnis bereits feststeht. Ein Beispiel: Ein Spiel wird fünf Minuten vor Ende der Spielzeit beim Stand von 104:100 aufgegeben. In diesem Fall werden Wetten auf über 203,5 Punkte für eine Abrechnung als gewonnen gewertet.

Verlängerung zählt bei allen Wettangeboten, sofern nicht anders angegeben. Ebenso das Folgende:

  • Bei 3-Weg- und "Doppelte Chance"-Angeboten ist die Verlängerung nicht eingeschlossen.
  • Für Wetten auf die Spielerleistung muss der Spieler / müssen die Spieler im Spiel sein, damit die Wette zählt. Die Verlängerung wird für Wetten auf die Spielerleistung gewertet.
  • Bei Wettmöglichkeiten mit zwei Optionen (2-Weg) gelten die Regeln für ein Unentschieden (Push).
  • Wenn es ein Hin- und Rückspiel (mit einem zusammengefassten Punktestand) gibt, werden die Wettangebote für das vollständige Spiel auf Grundlage des Ergebnisses nach regulärer Spielzeit abgerechnet. Eventuelle Verlängerungen werden nicht gewertet (es sei denn, beide Spiele enden nach regulärer Spielzeit unentschieden).

NBA/NCAA Basketball

Das Folgende gilt für NBA/NCAA-Basketball-Events.

Alle Spiele müssen am selben Tag Ortszeit stattfinden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten. Sollte ein Spiel mit mehr als fünf Minuten Restspielzeit abgebrochen werden, sind alle Wetten ungültig, außer solche, bei denen das Ergebnis bereits festgelegt. Ein Beispiel: Ein Spiel wird fünf Minuten vor Ende der Spielzeit beim Stand von 104:100 aufgegeben. In diesem Fall werden Wetten auf über 203,5 Punkte für eine Abrechnung als gewonnen gewertet.

Spiel- und Spezialwetten

Alle Begegnungen müssen zum geplanten Termin (Ortszeit Stadion) stattfinden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten. Falls der Austragungsort eines Matches verlegt wird, behalten bereits platzierte Wetten ihre Gültigkeit, solange die Heimmannschaft noch immer als solche gekennzeichnet ist. Falls Heim- und Auswärtsmannschaft für ein notiertes Match das Spiel am Austragungsort der Auswärtsmannschaft austragen, behalten Wetten ihre Gültigkeit, vorausgesetzt die Heimmannschaft ist noch offiziell als solche gekennzeichnet. Anderenfalls sind die Wetten ungültig.

Damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten, darf die restliche Spielzeit noch höchstens fünf Minuten betragen, es sei denn, das Ergebnis der jeweiligen Wettmöglichkeit steht bereits fest.

Bei Wettmöglichkeiten mit zwei Optionen (2-Weg) gelten, sofern nicht anders angegeben, die Regeln für ein Unentschieden (Push). Einsätze auf Einzelwetten werden zurückerstattet, in Mehrfach- und Kombiwetten wird die Auswahl als Non-Runner gewertet.

Vor dem Spiel platzierte Wetten (einschließlich Spezialwetten)

Sofern nicht anders angegeben, schließen vor dem Spiel platzierte Wetten eine Verlängerung mit ein. Das vierte Viertel schließt die Verlängerung nicht ein.

Spieler Match-ups / Leistungen /

Es werden Wetten auf die Leistung eines benannten Spielers angeboten, z.B. auf Punkte, Rebounds, Assists (Vorlagen), Blocks oder Freiwürfe. Es gelten die Regeln für ein Unentschieden (Push).

Damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten, müssen die entsprechenden Spieler ein Trikot tragen und zum Einsatz kommen. Sofern nicht anders angegeben, schließen Spezialwetten auf einzelne Spieler eine Verlängerung mit ein.

In einer Head-to-Head-Wette werden die Spielerleistungen einzelner Spieler direkt miteinander verglichen. Auch Handicaps können eingesetzt werden. Um das Ergebnis zu bestimmen, werden sie dem tatsächlichen Punktestand des Spielers hinzuaddiert. Es gelten die Regeln für ein Unentschieden (Push).

Für Double Double- und Triple Double-Wetten gilt Folgendes:

  • Für den Erfolg einer Double Double-Wette muss der Spieler in zwei oder mehr der folgenden fünf statistischen Kategorien mindestens den Wert 10 erreichen: Punkte, Rebounds, Assists (Vorlagen), Blocks, Steals
  • Für den Erfolg einer Triple Double-Wette muss der Spieler in drei oder mehr der folgenden fünf statistischen Kategorien mindestens den Wert 10 erreichen: Punkte, Rebounds, Assists (Vorlagen), Blocks, Steals

Live-Wetten auf das Spiel schließen eine Verlängerung MIT EIN

Falls ein Spiel nach Spielbeginn verschoben oder abgebrochen wird, darf die restliche Spielzeit noch höchstens fünf Minuten betragen, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten.

Live-Wetten auf eine Halbzeit schließen eine Verlängerung MIT EIN

Damit Wetten auf die erste Spielhälfte ihre Gültigkeit behalten, muss die erste Halbzeit beendet sein. Falls ein Spiel nach Spielbeginn verschoben oder abgebrochen wird, darf bei Wetten auf das Spiel oder auf die zweite Halbzeit die restliche Spielzeit noch höchstens fünf Minuten betragen, damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten, es sei denn, die Abrechnung der Wetten wurde bereits festgelegt.

Live-Wetten auf ein Viertel schließen eine Verlängerung NICHT MIT EIN.

Damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten, muss das Viertel beendet sein, es sei denn, die Abrechnung der Wetten wurde bereits festgelegt. Wetten auf das vierte Viertel schließen eine eventuelle Verlängerung nicht mit ein.

NBA-Langzeitwetten/Turnier-Spezialwetten

  • Siege in der regulären Saison/Head-to-Head: Damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten, muss die Mannschaft mindestens 75 Spiele der regulären Saison bestreiten, es sei denn, die restlichen Spiele der Saison haben keinen Einfluss mehr auf das Wettergebnis.
  • Sieger - Division: Es gelten die NBA Tiebreak-Regeln. Playoffs gelten nicht.
  • Sieger - Conference: Die Mannschaften, die sich für die NBA Finals qualifizieren, werden gleichermaßen als Sieger ihrer Conference gewertet.
  • Alle Wettangebote werden anhand der von den Turnierdachverbänden (z.B. NBA, FIBA) bereitgestellten offiziellen Ranglisten und Statistiken abgerechnet.
  • Das Team, das am besten abschneidet, und der Zeitpunkt des Ausscheidens: Die Wetten werden auf Grundlage des besten offiziellen (vom Turnierdachverband bereitgestellten) Ranglistenplatzes abgerechnet, es sei denn, die Mannschaften scheiden in der gleichen Runde aus und es gibt kein Ranking, auf dessen Grundlage eine differenzierte Abrechnung erfolgen kann - in diesem Falle verlieren die Wetten ihre Gültigkeit.
  • NBA Scoring Title: Der Titel geht an den Spieler, der in einer Saison pro Spiel durchschnittlich am meisten Punkte erzielt. Um sich für den "Scoring Title" zu qualifizieren, muss ein Spieler in mindestens 70 (der 82) Spiele mitspielen oder mindestens 1.400 Punkte erzielen.
  • NBA Rebounding Title: Der Titel geht an den Spieler, der in einer Saison pro Spiel durchschnittlich am meisten Rebounds erzielt. Um sich für den "Rebounding Title" zu qualifizieren, muss ein Spieler in mindestens 70 (der 82) Spiele mitspielen oder mindestens 800 Rebounds erzielen.
  • NBA Assist Title: Der Titel geht an den Spieler, der in einer Saison pro Spiel durchschnittlich am meisten Assists erzielt. Um sich für den "Assist Title" zu qualifizieren, muss ein Spieler in mindestens 70 (der 82) Spiele mitspielen oder mindestens 400 Assists erzielen.

Quoten-Boosts - Wunsch-Wetten

Es gelten die Basketball-Standardregeln.

Wird ein Teil der Wette ungültig, verliert die komplette Wette ihre Gültigkeit.

Der Gewinn eines Viertels oder der Gewinn einer Halbzeit wird als 3-Weg-Angebot abgerechnet (bei einem Unentschieden im Viertel oder in der Halbzeit gilt die Wette als verloren).

Langzeitwetten, Wetten auf Division, Conference und Regionen

Alle Wetten behalten ihre Gültigkeit, ungeachtet eines Standortwechsels eines Teams, der Änderung des Mannschaftsnamens oder der Saisondauer.

Wetten auf Serien

Die Wetten verlieren ihre Gültigkeit, sofern die vorgeschriebene Anzahl von Spielen (laut Maßgabe des jeweiligen Dachverbands) nicht vollständig ist oder geändert wird.

Erster Korb-Wettangebote

Das Ergebnis beruht auf dem ersten erzielten Korb im Spiel, Freiwürfe eingeschlossen. Sollte ein Spieler nicht von Anfang an spielen, werden alle Wetten auf diesen Spieler ungültig, ansonsten gilt für Wetten "All-in".

Draft-Angebote

Wetten auf Spieler, die nicht für den entsprechenden Draft gemeldet sind, sind ungültig.

Wettabrechnung

Für die Wettabrechnung werden Statistiken des offiziellen Ergebnis-Anbieters oder von der offiziellen Website des entsprechenden Wettbewerbs oder der jeweiligen Begegnung herangezogen. Sollten keine Statistiken eines offiziellen Ergebnis-Anbieters oder von einer offiziellen Website zur Verfügung stehen oder gesicherte Hinweise vorliegen, dass die Statistiken des offiziellen Ergebnis-Anbieters oder von der offiziellen Website falsch sind, verwenden wir zur Abrechnung der Wetten unabhängige Informationsquellen.

Falls keine einheitlichen, unabhängigen Informationsquellen zur Verfügung stehen oder stattdessen widersprüchliche Beweismittel vorliegen, werden Wetten auf der Grundlage unserer eigenen Statistiken abgerechnet.

 

Falls Sie weitere Fragen zu den Sportwetten haben, wenden Sie sich bitte an den Support.

 

Sportwetten - Häufige Fragen (FAQ)

Sports Betting FAQ

Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu den Sportwetten auf BetStars.

Kundenservice

Support

Der BetStars-Kundenservice beantwortet Ihnen rund um die Uhr alle Fragen, die Sie im Bereich "Häufige Fragen (FAQ)" nicht finden.

Spielen um Echtgeld

Chip Stack

Machen Sie Ihre erste Einzahlung und beginnen Sie Ihr Spiel auf BetStars. Alle Einzahlungen sind sicher und geschützt.